Das Aerial Yoga wird mit Hilfe eines reissfestem Nylontuch praktiziert. Das freihängende Tuch verleiht das Gefühl der Schwerelosigkeit. Du erfährst die Asanas (Körperstellungen) in einer neuen Dimension. Einerseits unterstützt dich das Aerial in vielen Asanas, da du kein Eigengewicht halten musst. Ein entspannen in der Körperstellung ist möglich, die Wirkung der Asana wird gut spürbar.

Andererseits werden auch akrobatisch anmutende Asanas eingenommen. Diese fordern Mut und Vertrauen. Beides sind Eigenschaften, die trainiert werden wollen...

 

Je öfters Aerial Yoga geübt wird, je schöner die Wirkung. Zu Beginn braucht es Zeit um mit dem Tuch vertraut zu werden und den Körper frei schwebend zu bewegen. Doch bereits in der zweiten Stunde, kann man den "Flow" spüren und geniesen.

 

Im Moment biete ich diese Lektion als Privatstunde oder in Workshops an. Der Raum bietet Platz für 6 Teilnehmerinnen. Die Lektion dauert 60 Minuten.